Philosophie

Zur Ausführung und Verarbeitung der Gartenmöbel

Kennzeichen der Produkte

Robinienholz unbehandeltIch biete Ihnen traditionelle Gartenmöbel in klassischem Design an. Die Belattung dieser Gartenmöbel ist aus europäischem Robinienholz. Die Metallgestelle sind galvanisch verzinkt und schwarz pulverbeschichtet. 

Komfort & Genuss

Ob Garten, Loggia, Balkon oder Terrasse - die Gartenstühle und Gartenbänke lassen sie entspannt sitzen. Die robuste- und handwerklich solide Ausführung der Gartenmöbel machen sie besonders strapazierfähig, langlebig  und vielseitig einsetzbar.

Die Qualität dieser Gartenmöbel trägt Ihren höchsten Ansprüchen Rechnung.

Genießen sie mit unseren klassischen Gartenmöbeln ein kostbares Gut unserer Tage: Entspannung, Ruhe und Behaglichkeit.

Qualität & Patina

Die klassischen Gartenmöbel sind hochwertig verarbeitet und das Robinienholz pflegeleicht. Dennoch ist es notwendig, auch diese Gartenmöbel zu pflegen.

Holz ist ein natürlich gewachsener Werkstoff. Dadurch kommt es, bedingt durch den Standort und das Alter des Holzes, zu Unterschieden bei Farbe und Struktur. Ebenso neigt Holz im Freien zu Schwinden und Dehnen.
Das kann bis zur feinen Rissbildung führen , was die Qualität und Haltbarkeit des Holzes in keiner Weise beeinträchtigt. Geringe Maß- bzw. Farbabweichungen sind daher möglich.

Holz der Robinie (Robinia Pseudoacacia)

RobinienzweigeRobinienholz, das „europäische Tropenholz“, ist eine echte Alternative zu den bekannten Tropenhölzern. Im Jahr 1601 vom Pariser Hofgärtner Robin aus dem östlichen Teil Nordamerikas nach Europa eingeführt, wurde die Robinie vor allem in Süddeutschland und im osteuropäischen Raum, z.B. in Ungarn, heimisch.

Infolge der Festigkeitseigenschaft ist Robinienholz vielseitig verwendbar. Als sehr hartes Holz weist es großen Abnutzungswiderstand auf und eignet sich daher geradezu ideal zur Herstellung von Latten an Gartenstühlen, Gartenbänken und Gartentischen. Robinie ist im geschälten eingeschnittenen Zustand ein helles Holz mit gelblicher Einfärbung. Durch die Bewitterung im Freien erhält das Holz im Laufe der Zeit eine silberfarbene Patina, die der von Tropenhölzern, z.B. von Teakholz, ähnelt.

Interessante Infos zum Thema: Pflege von Robinienholz